Terraristiktag: 4m² Afrika zwischen Wohnzimmer und Wintergarten

Terraristiktag: 4m² Afrika zwischen Wohnzimmer und Wintergarten
Terraristiktag: 4m² Afrika zwischen Wohnzimmer und Wintergarten
Terraristiktag: 4m² Afrika zwischen Wohnzimmer und Wintergarten
Datum: 
So. 27. Mär 2011 - 10:00
Referent: 
Martin Truckenbrodt

Dieser Vortrag findet im Rahmen des Terraristiktages des Bezirk 11 des VDA statt.

Mit dem Neubau eines Eigenheims 2003/2004 bot es sich gut an den Jugendtraum vom eigenen Dschungel zu realisieren. So entstand ein großes Paludarium als Zentralafrika-Biotopbecken, dass durch die Nutzung von Tageslicht und Zentralheizung relativ energiesparsam betrieben werden konnte. Auf Grund kleiner aber leider schwerwiegender bautechnischer Mängel, war das Becken nur knapp fünf Jahre im Betrieb und wurde dann abgerissen um nicht langfristig die Bausubstanz des Wohnhauses zu gefährden.
Der Vortrag stellt sehr offen sowohl negative als auch positive Erfahrungswerte vor und will so trotz des Mißerfolgs des eigenen Projekts dem Teilnehmer Mut zur Realisierung ähnlicher Projekte machen. Außerdem können die mit den Tieren und Pflanzen gesammelten Erfahrungen Hilfestellung zur Planung und zum Betrieb von großen Gesellschaftsbecken und beim Vertiefen des Gedankens an ein Biotop-Paludarium sein.

Ort:
Botanischer Garten der Universität Würzburg
Julius-von-Sachs-Platz 4
97082 Würzburg